Visit Homepage
"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Kategorie: Infos und Know How

WeatherHub System von TFA-Dostmann

Das WeatherHub System von TFA-Dostmann ist für mich die Wetterstation nach der ich schon lange gesucht habe. Da ich eine Dachgeschosswohnung mit großer Dachterrasse besitze wollte ich schon immer gerne wissen, wie sich das Raumklima bezogen auf das aktuelle Außenwetter verhält.

Für mich war es wichtig von jedem beliebigen Ort auf die aktuellen Daten zugreifen zu können. Hierbei verfügt das WeatherHub System von TFA über die Besonderheit, dass die Wetterstation kein eigenes Display benötigt. Ein Tablet oder ein Smartphone als Anzeigemedium reicht vollkommen aus.

So sparst Du mit dem Heizkörperregler HR30 Comfort+ von Honeywell

Letztes Jahr im Oktober machte ich mich auf die Suche nach elektronischen Heizkörperreglern für meine Wohnung. Einige Heizkörper in meiner Wohnung lassen sich nur umständlich erreichen und so entstand bei mir die Idee, programmierbare Heizkörperregler anzuschaffen.

Zum einen besteht bei diesen Reglern enormes Energie-Einsparungspotential, da meine Wohnung nur dann beheizt wird, wenn ich wirklich zu Hause bin und zum anderen sich die Heizungen automatisch herunterregeln, wenn ich es nicht mehr so warm in den Räumlichkeiten brauche. Weiterhin sorgen die elektronischen Heizkörperregler dafür, dass die Temperatur in der Wohnung konstant gehalten werden kann, so das auch bei längerer Abwesenheit die empfohlene Grundtemeratur von 16 Grad Celsius gehalten wird.

Nach meiner Internetrecherche habe ich mich für den HR30 Comfort+ Heizkörperregler der Firma Honeywell entsschieden und meine sieben Heizkörper in der Wohnung damit ausgestattet.

Für mich waren folgende Kriterien kaufentscheidend:

  • Komfort durch viele Funktionen
  • Ein gutes Design
  • Leichte Bedienbarkeit
  • Ausreichende Programmierfunktionen
  • Beleuchtetes Display

Nach einem Jahr der Nutzung möchte ich nun in diesem Artikel einen Überblick über den HR30 Comfort+ Heizkörperregler geben.

Kulturhistorische Spaziergänge – Das Kleinod Marienrode

Direkt an meinem Heimatort Neuhof bei Hildesheim befindet sich das Kleinod Marienrode. Für mich war die Kirche schon immer meine Heimatkirche, auch bevor am 05. Mai 1988 der Neubeginn des klösterlichen Lebens durch zehn Schwestern der Benediktinerinnen-Abtei St. Hildegard, Rüdesheim-Eibingen begann. 

Damit viele Besucher die Schönheit und Geschichte von Marienrode kennenlernen können, wurde das Projekt „Kulturhistorische Spaziergänge – Das Kleinod Marienrode“ im Rahmen des 1200-jährigen Stadtjubiläums Hildesheims im Jahr 2015 ins Leben gerufen.

10. Light Night Shopping – Einkaufen bei Nacht

Am Freitag, den 26. Oktober 2018 leuchtet die Hildesheimer Innenstadt! Ein Einkaufserlebnis der besonderen Art erwartet die Besucher zum 10. Light Night Shopping.

Von 18 Uhr bis 23 Uhr können alle Nachtschwärmer entspannt durch die Fußgängerzone schlendern, sich von einem abwechlungsreichen und leuchtenden Programm inspierieren lassen und in den Geschäften der Hildesheimer Innenstadt stöbern.

Natur verschenken – Ideen für Geschenke

Ob Ostern, Weihnachten, Geburtstage oder der Einzug in das Eigenheim. Immer wieder stelle ich mir die Frage was ich zu solchen Anlässen verschenken kann. Da ich selber Naturliebhaber bin, möchte ich euch ein paar schöne Geschenkideen für Naturliebhaber beschreiben. Mit diesen Ideen kannst du nicht nur der Familie oder deinen Freunden eine Freude machen, sondern auch die Natur ein kleines Stückchen beschenken.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen