Visit Homepage
"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Schlagwort: Natur

Natur verschenken – Ideen für Geschenke

Ob Ostern, Weihnachten, Geburtstage oder der Einzug in das Eigenheim. Immer wieder stelle ich mir die Frage was ich zu solchen Anlässen verschenken kann. Da ich selber Naturliebhaber bin, möchte ich euch ein paar schöne Geschenkideen für Naturliebhaber beschreiben. Mit diesen Ideen kannst du nicht nur der Familie oder deinen Freunden eine Freude machen, sondern auch die Natur ein kleines Stückchen beschenken.

Was ist ein Insektenhaus? – Eine Einleitung

Durch intensive menschliche Eingriffe in die Naturlandschaft – unter anderem durch umfangreichen Pestizideinsatz im Acker- und Gartenbau, Monokultur im Ackerbau, der Versiegelung von Naturflächen sowie durch die auch in Privatgärten vorhandene Tendenz zur „aufgeräumten“ Landschaft – sind nur noch wenige natürliche Insektenlebensräume vorhanden.

Das renommierte Wissenschaftsjournal PLOS ONE veröffentlichte die Studie „More than 75 percent decline over 27 years in total flying insect biomass in protected areas“.

Diese bestätigt erstmals den Insektenschwund in Deutschland und sorgte für einen „Aufschrei“ in den Medien.

Deine Waschmaschine – Richtig waschen schont die Umwelt

Auch beim Wäsche waschen mit deiner Waschmaschine kannst du nachhaltig handeln und die Umwelt schonen. Allein für die Lieblingsjeans oder dem Lieblingspulli die Waschmaschine anzuwerfen ist verschwenderisch. Dennoch ertappe ich mich ganz gerne bei dem Gedanken gerade dieses tuen zu wollen. In diesem Artikel gibt es daher Tipps und Tricks zum Umgang mit der Waschmaschine, damit auch unsere Umwelt geschont wird und du ein wenig Geld sparen kannst.

Insektenstiche? Stören mich nicht!

Früher war die Devise bei Insektenstichen: Kühlen statt kratzen. Besser hilft für mich Hitze. Daher habe ich mir den elektronischen Stichheiler bite away zugelegt und bin wirklich begeistert.

Meine Wohnung liegt direkt neben einen naturbelassenen Feuerlöschteich auf der einen und zwei Koi-Teichen auf der anderen Seite.

Natürlich schützen Fliegengitter die Fenster und Balkontüren welche ich häufig zum Lüften nutze. Dennoch läßt es sich nicht vermeiden, dass die Plagegeister mich erwischen, denn ich sitze gerne auf meiner Dachterrasse und genieße das Wassergeplätscher unserer Teiche.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen