Visit Homepage
"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Modlercity.de Posts

Was ist ein Insektenhaus? – Eine Einleitung

Durch intensive menschliche Eingriffe in die Naturlandschaft – unter anderem durch umfangreichen Pestizideinsatz im Acker- und Gartenbau, Monokultur im Ackerbau, der Versiegelung von Naturflächen sowie durch die auch in Privatgärten vorhandene Tendenz zur „aufgeräumten“ Landschaft – sind nur noch wenige natürliche Insektenlebensräume vorhanden.

Das renommierte Wissenschaftsjournal PLOS ONE veröffentlichte die Studie „More than 75 percent decline over 27 years in total flying insect biomass in protected areas“.

Diese bestätigt erstmals den Insektenschwund in Deutschland und sorgte für einen „Aufschrei“ in den Medien.

Warn-Applikationen – Eine Vorstellung

Warn-Applikationen können uns rechtzeitig vor einem Unwetter, einem Großbrand oder auch Straßensperrungen warnen. Es gibt verschiedene Applikationen für das Smartphone, jedoch reicht eine App für alle möglichen Warnungen nicht aus, da jede App einen bestimmten Einsatzbereich hat. Dieser Artikel gibt einen Überblick über die von mir installierten Warn-Applikationen.

Deine Waschmaschine – Richtig waschen schont die Umwelt

Auch beim Wäsche waschen mit deiner Waschmaschine kannst du nachhaltig handeln und die Umwelt schonen. Allein für die Lieblingsjeans oder dem Lieblingspulli die Waschmaschine anzuwerfen ist verschwenderisch. Dennoch ertappe ich mich ganz gerne bei dem Gedanken gerade dieses tuen zu wollen. In diesem Artikel gibt es daher Tipps und Tricks zum Umgang mit der Waschmaschine, damit auch unsere Umwelt geschont wird und du ein wenig Geld sparen kannst.

Spartipp – Kleingeld sammeln

Ich muss gestehen das ich bei Zahlungsvorgängen kein Freund von Kartenzahlung bin sondern lieber mit Bargeld zahle. Das hat für mich den Vorteil, dass ich erlebe wie das Geld im Portmonee weniger wird und ich somit den Überblick behalte, wieviel Geld ich pro Tag ausgegeben habe.

Im Laufe eines Tages werden von mir die unterschiedlichsten Geldausgaben getätigt, bei denen sich immer mehr Kleingeld im Geldbeutel ansammelt. Dieses kommt allein schon durch den morgendlichen Gang zum Bäcker, beim Tanken oder auch beim allgemeinen Einkauf.

Wie viele andere Menschen auch greife ich meisten beim Bezahlen zu einem Geldschein im Portmonee um den Bezahlvorgang zu beschleunigen. Hierdurch sammele ich täglich Kleingeld zusammen, welches ich anscheindend auch entbehren kann. Dennoch mag ich es nicht, wenn meine Geldbörse durch das Münzgeld zu dick wird. Daher habe ich für mich ein Ritual entwickelt um den entgegenzuwirken.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen