Visit Homepage
"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Hier sieht es ja ganz neu aus?

Ja, ihr habt es bestimmt sofort bemerkt. Modlercity.de hat sich stark verändert. War hier doch seit 1998 meine kleine statische Webvisitenkarte platziert. Die Inhalte der statischen Seite habe ich zum Teil hier übernommen.

Seit vielen Jahren bloggte ich auf meiner Hobby-Seite „Skaten in Hildesheim„. Das mir das bloggen und das Recherchieren im Internet sehr viel Spaß macht sieht man an den ganzen Inlineskate-News und Terminen, Informationsseiten und Laufstrecken. „Skaten in Hildesheim“ ging am 01.06.2006 online. Wir haben 44 Laufstrecken für Hildesheim und die nächere Umgebung beschrieben und insgesamt 775 Seiten und News veröffentlicht. Bis zum 31.12.2017 haben uns 219053 Besucher gefunden und es wurden 440569 Seiten aufgerufen. Das ist für eine Nischenseite wie dieser ein toller Erfolg!

In den letzten Jahren hat sich bei vielen von uns aus der Inlineskate-Community die familiäre, berufliche und private Situation verändert. Es gab Familienzuwachs, man ist an einen anderen Ort umgezogen, man ist mehr beruflich eingespannt und geht auch zum Teil anderen Hobbys nach. Auch mir als Admin fehlt mehr und mehr die Zeit, die Seite mit den ganzen Terminen und Skate-News aktuell zu halten. Daher reifte der Entschluss, unsere Skateseite einzustellen. Die Domain bleibt bestehen, die zeitlosen Informationsseiten ziehen hier in den Blog um und die Domain wird zukünftig auf die Inlineskaten Rubrik hier im Blog verweisen.

Hier auf Modlercity.de werde ich zukünftig Themen aus meinem beruflichen und privatem Umfeld behandeln. Dazu gehören unter anderen Softwaretipps, Buch- und Artikelreviews, allgemeine Sketchnotes, Beiträge zu technischen Geräten aber auch Fotoimpressionen von meinen Scrooser-Ausfahren, Basteltipps und das ein oder andere persönliche.

Hierbei geht es auch darum was mich dabei umtreibt. Was mich bewegt. Woran ich gerade im Internet arbeite und auch lese. Wie sich Webseiten von mir entwickeln, vielleicht auch wieder von mir beendet werden. Es geht auch um meine Meinung, meine Ziele und meine Steckenpferde. Also kurz: Hier auf diesem Blog lernt ihr auch mich, meine Arbeit und vor allem die Themen kennen, welche ich für interessant halte.

Wohin und mit welchen Schwerpunkten sich dieser Blog zukünftig entwickeln wird kann ich derzeit noch nicht genau vorhersagen. Jedoch weiß ich, dass ich hier  gerne und viel schreiben werde. Dabei werde ich versuchen die Artikel so zu gestalten, dass für die meisten Leser ein Mehrwert entsteht. Ob mir das gelingt? Schaun wir mal was die Zukunft bringt!