Visit Homepage
"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Laufstrecke zwischen Peine und Essinghausen

Kurzbeschreibung:

  • Länge ca. 8,5 km zwischen Peine und Essinghausen
  • Östlich von Peine gelegen
  • Entfernung von Hildesheim ca. 35 km

Anfahrt:

Mit dem Auto fährst du von Hildesheim auf der B 494 über Drispenstedt, Clauen, Hohenhameln. Nach Überqueren des Mittellandkanals geht es rechts ab Richtung Dungelbeck. Nach ca. 2,5 Kilometer geht es dann wieder nach Norden Richtung Autobahn über die schöne Eisenbahnbrücke (Stahlharfe) bis zum Kreisverkehr. Danach geht es zum Parken in Essinghausen beim Supermarkt. Hier ist der Startpunkt der Laufstrecke zwischen Peine und Essinghausen.

Streckencharakter:

Die Strecke führt zum größten Teil über gut befahrbare Fuß- und Radwege, nur wenige Strecken gehen über rauhen Asphalt.

Streckenbeschreibung:

Von Parkplatz des Supermarktes aus geht es Richtung Duttenstedt (Bild 1). Nach der Überquerung der Autobahn (Bild 2) geht es Richtung Duttenstedt (Bild 3). Noch vor dem Orteingang (Bild 4) geht es nach rechts Richtung Essinghausen (Bild 5). Im Ort folgt man am besten den Fahrradschildern. Am Ortsausgang findet man einen schönen Rastplatz (Bild 6). Jetzt folgt leider das schlechteste Teilstück (grob asphaltierter Wirtschaftweg) Richtung Industriegebiet Peine. Nachdem wir die Eisenbahnschienen und die Verbindungsstraße Peine – Woltorf sicher überquert haben, um auf den Radweg zu kommen ( Vorsicht, viel Verkehr) geht es schon wieder nach Peine zurück (Bild 7). An der großen Kreuzung wieder nach rechts abbiegen und an der Ostrandstraße zum Kreisverkehr rollern (Bild 9). Zum Schluß geht es wieder zum Parkplatz in Essinghausen.

Besonderheiten:

Leider ist nichts Aufregendes bekannt, nur eine schöne Strecke.

Fotos:

Hier beginnt und endet die Strecke.

Blick über die Autobahn Richtung Metzingsche Mühle (Nord-Westen).

Kurz vor Duttenstedt.

Hier geht es gleich nach rechts Richtung Kieswerk.

Ortsbeginn Essinghausen nach der Autobahn.

Rastmöglichkeit am Feuerwehrteich.

Diese Strecke (Peine – Woltorf) ist super zu fahren, aber leider zu kurz  .

Nach dieser Kreuzung beginnt das letzte Teilstück der Tour.

Das Auge fährt mit…

Fotos: Holger Kiehne

…zurück zu Inlineskaten in Hildesheim

Teile diesen Beitrag:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen