Visit Page
"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Buchvorstellung: Die Zeit der Smarten Experten

Die Zeit der Smarten Experten

Immer mehr Menschen wollen ein Geschäftsmodell rund um ihr Expertenthema entwickeln. Sei es, um im beruflichen Umfeld zu punkten oder sich als Solopreneure selbstständig zu machen. Wir leben in der Zeit der Smarten Experten. Immer mehr Menschen schaffen es, sich innerhalb aber auch abseits klassischer Laufbahnen einen Experten-Ruf aufzubauen und gut davon zu leben. Jedoch gab es für diese speziellen Expertenmodelle abseites klassischer Laufbahnen weder eine Systematik noch passende Geschäftsmodell-Werkzeuge.

Das es durchaus Modelle und Systematiken für die Entwicklung eines Expertenthema gibt, haben die Autoren Brigitte und Ehrenfried Conta Gromberg anhand von vielen Praxisbeispielen recherchiert und in diesem Buch zusammengefasst. In zahlreichen Beispielen zeigen die beiden Autoren, was einen klassischen von einem smarten Experten unterscheidet, welche Expertentypen es gibt und wie sich daraus die sogenannte Experten-Produkt-Treppe ableiten lässt.

Systematik

In diesem Buch erfährst du

  • warum dein Wissen mehr den je gefragt ist,
  • was klassische von smarten Experten unterscheidet,
  • wie du dein Thema und das dafür passende Geschäftsmodell findest.

Im Buch enthalten sind eine Übersicht der fünf Smarten Experten-Typen, die Experten-Produkt-Treppe, die Lernschichtpyramide sowie 30 Fallbeispiele, welche zeigen, wie das Konzept in der Praxis funktioniert.

Kapitelübersicht

Das Buch Die Zeit der Smarten Experten* gliedert sich in neun Kapitel auf:

1. Die Zeit der Smarten Experten
2. Wissen, was smart ist
3. Finde dein Experten-Thema
4. Die 5 Experten-Typen
5. Die 5 Marken-Typen
6. Die Experten-Produkt-Treppe
7. Sich als Experte etablieren
8. Sich als Experte smart wandeln
9. Eine Expertenbiografie leben

Smart werden

Die ersten drei Kapitel behandeln verschiedene Fragestellungen rund um die Themenfindung. Hierbei wird gezeigt das in unserer Zeit Smarte Experten gebraucht werden und warum es sich lohnt seine Arbeitsweise zu verändern und was der Unterschied zwischen klassischen Experten und smarten Experten ist. Anschließend beantwortest du für dich, was das Thema ist an dem du wirklich arbeiten möchtest und wie dieses Themenfeld von dir strukturiert werden muss, damit es wirklich tragfähig wird.

Geschäftsmodell

In den nächsten Kapiteln wird das Expertenmodell strategisch geplant. Du klärst für dich, welcher Experten-Typ du sein möchtest, über welche der fünf bestehenden Marken-Typen du dich im Markt positionieren möchtest und welche Marken-Strategie wirklich zu dir passt. Weiterhin lernst du hier, wie wichtig ein Experten-Frame ist, warum Produkte der Dreh- und Angelpunkt sind und wie die von den Autoren entwickelte Produkt-Treppe deinem Geschäftsmodell Struktur gibt.

Umsetzung

In den letzten drei Kapiteln geht es um die Umsetzung deines Expertenmodell. Es wird geklärt, wie du mit deiner Idee starten kannst, auch wenn du noch keinen hohen Bekanntheitsgrad hast. Es wird auf klassische Fehler eingegangen, welche gerade am Anfang vermieden werden sollten. Anschließend wird gezeigt was es bedeutet smart zu sein und wie ein Kundensegment gegen ein anderes von dir ausgetauscht wird. Da Experten auch eine Biografie benötigen wird auch hier auf deren Gestaltung eingegangen. Zum Abschluss geht es um die Langzeit-Perspektive deines Expertenmodell. Du klärst für dich wo du wann ankommen möchtest.

Mein Fazit zum Buch „Die Zeit der Smarten Experten“

Das Buch „Die Zeit der Smarten Experten*“ ist für Menschen geschrieben, welche bereits selbständig sind, als auch für solche, die sich erst noch auf dem Weg machen möchten. Hierbei werden konkrete Konzepte beschrieben und der Weg zum Smarten Experten strukturiert aufgezeigt. Das sich hierbei einige Themen wiederholen, welche auch schon im Buch Smart Business Concepts* der Autoren beschrieben wurden liegt meiner Meinung nach daran, dass dieses Buch eine deutliche Weiterentwicklung der Autoren ist. Eine absolute Leseempfehlung!

Weitere Buchreviews von mir findest Du in der Kategorie Bücher hier im Blog.