Visit Homepage
"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Schlagwort: Hildesheim

Feldmark zwischen Asel und Hasede

Kurzbeschreibung:

  • Länge maximal ca. 8km eine Runde
  • Strecke in Form einer „8“, daher auch kürzere Strecken möglich
  • Sehr schöne ruhige Strecke in flacher Feldmark

Anfahrt:

Die Stecke liegt nördlich des Hildesheimer Flughafens in der Feldmark zwischen Asel und Hasede. Hier laden geteerte Feldwege zu einem entspannten Inlineskaten ein. Je nach persönlicher Lust und Laune, kann man von Hasede oder Asel aus starten. Mit dem Auto ist die Anfahrt nach Hasede einfacher, die etwas versteckte Anfahrt über Asel belohnt damit mit dem besseren Parkplatz.

Laufstrecke Rundkurs Steinberg

Kurzbeschreibung:

  • Länge ca. 8,5km
  • Südwestlich von Hildesheim am Steinberg gelegen
  • Aufgrund von starken Steigungen und Gefälle eine anspruchsvolle Strecke für geübte Inlineskater

Anfahrt:

Mit dem Auto von Hildesheim aus Richtung Bosch Werke fahren. Kurz vor Ende der Steinbergstraße befindet sich auf der linken Seite ein kleiner Parkplatz. Hier beginnen wir unsere Inliner-Tour.

Rundkurs für Experten – Panoramaweg – Godehardikamp

Kurzbeschreibung:

  • Länge ca. 5,5km

Anfahrt:

Mit dem Auto von Hildesheim aus immer Richtung Bosch Blaupunkt die Robert-Straße hinauffahren. An Neuhof vorbei und rechts in den Trockenen Kamp die Straße „Am Hafersiek“ rauf. Hier auf der linken Seite in den Parkbuchten parken.

Laufstrecke Rundkurs Ochtersum

Kurzbeschreibung:

  • Länge ca. 3,2km
  • Nordöstlich von Ochtersum/Barienrode an der B 243 gelegen

Anfahrt:

Mit dem Auto von Hildesheim aus über die B243 in Richtung Groß Düngen fahren. An der Kreuzung Richtung Diekholzen (L485) müßt ihr langsam aufpassen. Die Kreuzung in Richtung Groß Düngen überfahren, dann kommt gleich links eine Feldwegeinfahrt, wo auch Parkmöglichkeiten vorhanden sind.

Rundkurs Marienrode

Kurzbeschreibung:

Anfahrt:

Mit dem Auto von Hildesheim aus Richtung Bosch Blaupunkt die Robert-Bosch-Straße hinauf. An der Ortseinfahrt zu Neuhof links in den Ort hinein und der Neuhofer Straße folgen. Ca. 1 Kilometer hinter der Ortsausfahrt kommen wir zur Marienroder Scheune. Hier fahren wir rechts Richtung Marienrode, folgen an der Klostermauer der Vorfahrtsstraße und kommen dann an der Feuerwehr Marienrode an. Hier können wir kostenlos an der Torkapelle St. Cosmas und Damian am früheren Haupttor des Kloster Marienrode parken und unsere Inliner anziehen.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen