Visit page
"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Modlercity.de Posts

Hildesheim Kulturhauptstadt Europas 2025? Warum nicht!

Die Webseite zur Bewerbung Hildesheims um den Titel „Kulturhauptstadt Europas 2025“ ist online!

Unter www.hi2025.de finden sich allgemeine Informationen zum Bewerbungsprozess sowie zu aktuellen Aktivitäten des Projektbüros „Hi2025“. Das Projektbüro wird sich zum Beispiel in den kommenden Wochen mit Bus und Bahn auf den Weg durch den Landkreis machen, um mit den Kulturakteuren in den Städten und Gemeinden persönlich ins Gespräch zu kommen. Weiterhin soll die Webseite www.hi2025.de kontinuierlich weiterentwickelt werden. So werden in Kürze ein Veranstaltungskalender sowie eine englische Version der Seite zur Verfügung stehen.

Krippenhaus Garbsen und Fairer Laden Garbsen

Krippenhaus und Fairer Laden am Franziskusweg in Garbsen

Der eine oder andere von euch hat sich bestimmt schon gewundert warum ich im Footer auf meiner Webseite auf das Krippenhaus Garbsen und den Fairen Laden Garbsen verlinke und als weitere Domains von mir angebe.

Bärbel Smarsli und Nils Oliva kenne ich seit 1997. Nils und ich studierten gemeinsam Elektrotechnik in Wolfenbüttel und natürlich lernte ich auch seine Frau Bärbel kennen, welche als katholische Gemeindereferentin in Salzgitter-Thiede arbeite. Durch ihre Arbeit und die Partnerschaft des Bistums Hildesheim mit Bolivien kam Bärbel vor über 20 Jahren zu ihrer ersten landestypischen Weihnachtskrippe. Seitdem sind stetig neue Weihnachtskrippen hinzugekommen. Diese zeichnen sich mit für ihren Herkunftsort typischen Material und Kultureinfluss aus.

Umwelttag 2018 – Hildesheimer Frühjahrsputz

Am Samstag, den 03. März 2018 07. April 2018 findet der 18. Frühjahrsputz in Hildesheim statt.  Bei dieser Aktion kann jeder mitmachen. Ob Familien, mit dem Sportverein, dem Ortsrat, mit Verbänden, Freunden oder auch einfach als Einzelperson. Alle können mithelfen, dass sich Hildesheim im Frühling wieder von seiner schönsten Seite zeigen kann. Gerade jetzt im Spätwinter sind die Büsche und Bäume noch kahl, das Grün an den Straßenrändern noch nicht gewachsen. Es ist schon erstaunlich was beim genaueren Hinschauen dort alles an Müll liegt.