Visit Homepage
"Enter" drücken, um zum Inhalt weiterzugehen

Rundkurs Marienrode

Kurzbeschreibung:

Anfahrt:

Mit dem Auto von Hildesheim aus Richtung Bosch Blaupunkt die Robert-Bosch-Straße hinauf. An der Ortseinfahrt zu Neuhof links in den Ort hinein und der Neuhofer Straße folgen. Ca. 1 Kilometer hinter der Ortsausfahrt kommen wir zur Marienroder Scheune. Hier fahren wir rechts Richtung Marienrode, folgen an der Klostermauer der Vorfahrtsstraße und kommen dann an der Feuerwehr Marienrode an. Hier können wir kostenlos an der Torkapelle St. Cosmas und Damian am früheren Haupttor des Kloster Marienrode parken und unsere Inliner anziehen.

Streckencharakter:

Durchgängig asphaltierte ebene Strecke auf wenig befahrener Straße und Fahrradwegen.

Streckenbeschreibung:

Vom Parkplatz aus fahren wir rechts die Marienroder Straße herunter Richtung Hildesheimer Wald. Nach einer kleinen Steigung gelangen wir in den Ortsteil „Hildesheimer Wald„. Hier angekommen sehen wir schon das Robert Bosch Werk und davor die Robert-Bosch-Straße. Hier halten wir uns links und fahren den Fahrradweg auf der linken Seite Richtung Diekholzen entlang. Der Radweg führt mitten durch den Hildesheimer Wald und geht leicht bergauf und bergab.

An der L485 angekommen fahren wir links in Richtung Landhotel Heidekrug. Hier können wir eine schöne Aussicht auf die „Schwarze Heide“ bei Barienrode bis hin zum Harz genießen. Am Landhotel Heidekrug angekommen fahren wir wieder links in die K101 in Richtung Neuhof auf dem Fahrradweg entlang. Die Marienroder Scheune fest im Blick biegen wir vor der Scheune in den Radweg Richtung Kloster Marienrode ein. Von nun an geht es stetig bergauf.

An der Klostermauer angekommen können wir uns überlegen, ob wir 30 Meter geradeaus zum Marienroder Teich fahren, wo schöne Sitzbänke zum Verweilen einladen. Ansonsten geht es rechts herum immer an der Klostermauer hinauf. Hier ist der Belag etwas rauer, aber dennoch skatebar. Oben angekommen geht es nun wieder links herum zu unserem Ausgangspunkt zurück.

Besonderheiten:

  • Eine landschaftlich schön gelegene Strecke, mit einer kräftigen Steigung,
  • gerade zur Kirschblüte im Frühjahr ist die Gegend um Marienrode idyllisch, mit einer schöne Aussicht über die Feldmark, das Kloster Marienrode und die Marienroder Windmühle.
  • Ein Abstecher zum Kloster Marienrode lohnt sich auf alle Fälle. Am Marienroder Teich könnt Ihr schön rasten und die Seele baumeln lassen. Und wer ein wenig Zeit (und Laufschuhe) mitbringt, der kann im Klosterladen ein wenig stöbern und einkaufen.
  • Eine Einkehr im Landhotel Heidekrug lohnt sich.

Fotos:

Inlineskate Laufstrecke Rundkurs Kloster Marienrode

Der Startpunkt unserer Inlinertour. Hier können wir auch kostenlos parken.

Wir fahren in Richtung des Hildesheimer Waldes…

… am Ortsausgang von Marienrode vorbei, immer…

… leicht bergauf, bis wir…

… die ersten Häuser des Ortsteils Hildesheimer Wald sehen.

Kurz vor der Sparkasse Hildesheim geht es links und gleich wieder links entlang.

Wir sind nun am Radweg in Richtung Diekholzen angekommen und folgen diesen…

… immer weiter entlang bis wir…

… am Rastplatz vorbei zu einer Kreuzung kommen. Hier fahren wir links in Richtung Landhotel Heidekrug.

Zwischendurch läd ein Rastplatz zur Pause ein.

Wir sind nun kurz vor dem Landhotel Heidekrug. Dort angekommen biegen wir links in Richtung Neuhof ab.

Wir folgen dem Radweg entlang.

Bis wir kurz vor der Marienroder Scheune sind.

Hier biegen wir links in Richtung Marienrode ab. Von nun an geht es stetig bergauf. Am Ende des Radweges geht es rechts immer an der Klostermauer entlang, bis wir den höchsten Punkt erreicht haben. Hier können wir eine schöne Aussicht genießen.

Weiter geht es links in Richtung Marienrode, wo wir unsere Autos geparkt haben.

Fotos: Holger Modler

…zurück zu Inlineskaten in Hildesheim

 

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen